Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Dörnten


Wiederaufnahme des Dienstbetriebes

 

Seit Anfang Juni freuen sich die Kameradinnen und Kameraden über die Wiederaufnahme des Dienstbetriebes. Ausbildungsdienste dürfen unter Einhaltung bestimmter Corona Regeln welche in einer Dienstanweisung verfasst sind, wieder durchgeführt werden. Die Führungsgruppe der Feuerwehr Dörnten erarbeitete hierfür einen "Corona Dienstplan" um die Gruppen möglichst klein und ohne Vermischung zu halten.

 

Im wöchentlichen Wechsel treffen sich nun die Gruppe 2, Gruppe 3, AGT Gruppe und das ELW Team. Die Ausbildungsinhalte beziehen sich im Moment auf theoretische Themen. Der nächste Dienstplan sieht aber vor, sich in kleineren Gruppen zu praktischen Übungseinheiten zu treffen wie zum Beispiel Gerätekunde.

 

Die Mitglieder der Einsatzabteilung sind erfreut, dass es endlich wieder losgehen durfte und sind mit dem "Corona Dienstkonzept" sehr zufrieden.

 

 

Bleiben Sie gesund

 

Ihre Freiwillige Feuerwehr Dörnten


13.06.20, 16:48 Uhr

Alarmierung F16, Hochwasser, Unwetter


Kurz nach dem Brandeinsatz im Jerstedter Weg wurde der neu etablierte Hochwasserschutzzug der Kreisfeuerwehr alarmiert. Dieser wird durch Kameraden/innen der Feuerwehren Dörnten und Othfresen besetzt. Die Aufgabe der Einsatzkräfte bestand darin, 400 Sandsäcke für den Bereich Lutter zu befüllen.


Eingesetzte Kräfte:


Feuerwehr Dörnten

ELW1

LF8/6


Feuerwehr Othfresen

MTW

LF8


FTZ Goslar

GW-L

WLF 1 mit AB Sandsack

WLF 2 mit AB Teleskoplader 


FF Jerstedt 

MTW 


 F. M/R. H