Januar


18.01.2023, Dienst der Gruppe 3

 

Am 18.01.2023 trafen sich um 19:00 Uhr 17 Kameraden zum Übungsdienst der Gruppe 3 am Feuerwehrhaus. Ausbildungsthema war an diesem Abend „Knotenkunde und „Sichern in absturzgefährdeten Bereichen“. Als Einführung in das Thema galt es, das vorhandene Wissen zu bündeln und in einem theoretischen Teil zu besprechen. Im Anschluss wurde das erarbeitete Wissen in die Praxis umgesetzt. Hierzu wurden verschiedene Sicherungsketten aufgebaut, um die Unterschiede des „sichern durch Halten“ und „sichern durch Rückhalten“ zu verdeutlichen. Die zuvor in kleinen Gruppen erlernten Knoten konnten so bestimmungsgemäß eingesetzt werden. Gegen 20:45 Uhr konnte der Dienst beendet werden und die Kameraden gingen zum gemütlichen Teil des Abends über.

 

H.B.

 


11.01.2023, Dienst der Gruppe 2


Für die Gruppe 2 begann am 11.01.2023 um 19 Uhr das neue Jahr mit einem Digitalfunkspiel. Hierzu fanden sich 12 Kameraden im Feuerwehrhaus ein.
Zunächst wurde sich noch mit dem Kaminkehrset für die Reinigung von Schornsteinen vertraut gemacht. Solch ein Set kam erst kürzlich zum Einsatz.
Anschließend gab es für die Kameraden eine kurze PowerPoint-Präsentation, um den Umgang mit den Funkgeräten in der Theorie zu vertiefen. Dabei wurde kurz das Funkspiel „Tabu“ erklärt und vorgestellt.
Demnach musste sich im Anschluss jeder Kamerad einen Feuerwehrgegenstand nach Wahl aussuchen und diesen der Gruppe per Funk erklären, ohne dessen Namen oder die Funktion zu verraten. Es durften zum Beispiel die Form und Farbe genannt werden sowie der Ablageort im Feuerwehrhaus oder in einem der Fahrzeuge.
Nachdem jeder Kamerad einmal an der Reihe war, konnten wir um 20:15 Uhr zum gemütlichen Teil des Abends übergehen.


S.Pöh.